Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


für die Nutzung des Online Shops muehlmann.eu


Ihr Anbieter und Vertragspartner
Mühlmann Bekleidung GmbH
Geschäftsführung: Bernd Mühlmann

Firmenbuchnummer: FN190239p

Umsatzsteuer-ID: ATU48415503



Geltungsbereich und Vertragsabschluss


Diese Bedingungen gelten für alle unsere Lieferungen von Waren und – sinngemäß – für die Erbringung von Leistungen durch uns für Bestellungen über das Internet bei shop.muehlmann.eu. Der Kunde anerkennt diese Bedingungen mit Bestellung bzw. spätestens mit Empfang der Ware bzw. Leistung. Abänderungen oder Nebenabreden zu diesen Bedingungen erfordern für ihre Gültigkeit die Bestätigung durch im Firmenbuch eingetragene vertretungsbefugte Personen unserer Gesellschaft und gelten nur für den einzelnen Geschäftsfall. Abweichenden Vertragsbedingungen des Kunden wird ausdrücklich widersprochen.



Die Angebote im Internet gelten ausschließlich für Bestellungen über das Internet. 


Unsere Angebote sind zur Gänze – auch für Abbildungen und Maßangaben – freibleibend. Alle Preise gelten ohne Dekorationsmaterialien, vorbehaltlich Satz- und Druckfehlern. Das Angebot im Rechtssinn sind die Bestellungen des Kunden. Der Kunde ist an sein Angebot drei Wochen gebunden. Der Vertrag kommt erst durch unsere Auftragsbestätigung oder durch Lieferung bzw. Leistung zustande. 


Ein Vertrag zwischen Ihnen und muehlmann.eu kommt erst mit der Zusendung der bestellten Ware an Sie durch uns zustande. Mit dem Absenden des auf unserer Website bereitgestellten Bestellformulars an uns geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, den Vertrag mit Ihnen zu schließen. Die Bestellung nehmen Sie vor, wenn Sie sämtliche Angaben während des Bestellprozesses eingegeben haben und schließlich das Bestellformular durch Betätigen des Buttons „Bestellung abschließen“ an uns versenden.



Mühlmann ist berechtigt, ein Angebot Ihrerseits ohne Angabe von Gründen abzulehnen, insbesondere, wenn der begründete Verdacht besteht, dass die über Internet bezogenen Waren gewerblich weiterveräußert werden sollen. 



Mühlmann bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Bestellungen können nur von Personen ab 18 Jahren getätigt werden. 


Preise und Produkte 

Die von uns angegebenen Preise sind Bruttopreise, in denen die jeweils geltende österreichische gesetzliche Umsatzsteuer bereits enthalten ist. 


Die unter muehlmann.eu angebotenen Waren sind auf der Internet-Seite in Form von digitalen Fotografien von den real existierenden Waren dargestellt. Geringfügige Abweichungen zwischen Darstellung und Wirklichkeit stellen keinen Mangel der bestellten Ware dar. 


Wir weisen darauf hin, dass die unter muehlmann.eu präsentierten Produkte zum Zeitpunkt des Besuchs des Kunden auf der Internet-Seite nicht mehr verfügbar oder nicht mehr erhältlich sein können und sich die entsprechenden Preise geändert haben können.




Lieferung

Die Lieferung der bestellten Ware bzw. Leistung erfolgt innerhalb der angegebenen Lieferfrist durch einen von uns beauftragten Transportdienst.



Die Ware ist spätestens am Folgetag Ihrer Bestellung versandfertig. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung innerhalb von einem bis vier Werktagen an die vom Besteller angegebene Lieferadresse, abhängig von der Wahl der Versandart und des Lieferorts.



Die Lieferzeit in zollpflichtige Länder beträgt erfahrungsgemäß zwei bis vier Werktage. Bitte beachten Sie, dass wir die Versicherung der Ware tragen. Bitte beachten Sie, dass für jedes Land individuell sämtliche Einfuhrumsatzsteuern, Zollgebühren sowie Abwicklungsgebühren von DHL separat in Rechnung gestellt werden. 


Eigentumsvorbehalt


Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Mühlmann Bekleidung GmbH.



Lieferverzug, Gewährleistung und Haftung

Der Kunde hat auftretende Mängel – ohne dass für den Kunden, der Konsument im Sinne des KSchG ist, bei Unterlassung nachteilige Rechtsfolgen verbunden wären – möglichst bei Lieferung bzw. nach Sichtbarwerden bekanntzugeben. Wenn der Kunde Unternehmer im Sinne des KSchG ist, hat er die gelieferte Ware bzw. die erbrachte Leistung nach Erhalt unverzüglich auf Vollständigkeit, Richtigkeit und sonstige Mängelfreiheit zu überprüfen und eventuelle Mängel unverzüglich, spätestens jedoch fünf Werktage nach Erhalt der Ware bzw. Leistung, bei sonstigem Verlust aller ihm aus bei einer ordnungsgemäßen Untersuchung erkennbaren Mängeln zustehenden Ansprüche schriftlich zu rügen.



Ist der Kunde Konsument im Sinne des KSchG, so gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Bei gebrauchten Sachen beträgt die Gewährleistungsfrist 1 Jahr. 


Retoursendungen


Sie können innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der bestellten Ware schriftlich oder durch Rücksendung der Ware vom Vertrag zurücktreten. Im Falle des Rücktritts findet eine gänzliche oder teilweise Rückerstattung des Kaufpreises nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der von Ihnen erhaltenen Waren statt. 

Bitte senden Sie die Retourware an folgende Adresse:
Mühlmann Bekleidung GmbH
Dorf 191

9931 Ausservillgraten
Österreich

Sie müssen die Ware in ungenütztem und als neu wiederverkaufsfähigen Zustand und in der Originalverpackung zurückzuschicken. Bei Artikeln, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt sind, wird von Mühlmann ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben. Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware Zubehör oder Teile fehlen.
Es besteht kein Rückgaberecht, wenn bei der Ware das Originaletikett entfernt wurde, da wir in diesem Fall davon ausgehen müssen, dass Sie die Ware akzeptiert haben.
Innerhalb der Europäischen Union (Deutschland, Italien, Frankreich,…) ist die Retoursendung für Sie kostenlos, Mühlmann übernimmt die Kosten für den Rückversand. Wenden Sie sich für den Rückversand bitte per E-Mail an unsere Webshop-Betreuer (office@muehlmann.eu). Sie erhalten dann von uns die relevanten Rücksendeformulare per E-Mail zugesandt.
Kunden aus einem Land außerhalb der Europäischen Union (=Drittland, zB Schweiz, USA, Japan,…) müssen die Rücksendung (per Post oder einem anderen Versender) selbst in die Wege leiten und die Kosten dafür übernehmen.
Falls Sie die Ware aus einem Nicht-EU-Land (Drittland) unfrei retournieren, sind wir berechtigt, einen entsprechenden Betrag einzubehalten bzw. in Rechnung zu stellen.


Zahlungsrelevante Daten

Der Schutz Ihrer zahlungsrelevanten Informationen, beispielsweise der Kreditkartendaten, hat für uns höchste Priorität. Die Abwicklung des gesamten Zahlungsprozesses erfolgt deshalb über einen zertifizierten Payment Service Provider, welcher über beste Sicherheitssysteme verfügt und an uns nur das Ergebnis der Transaktionen weiterleitet. Durch diese Vorgangsweise wird eine missbräuchliche Verwendung Ihrer Daten nahezu ausgeschlossen. 


Sonstiges


Dieser Vertrag unterliegt österreichischem materiellem Recht. Als Gerichtstand für alle sich mittelbar oder unmittelbar aus dem Vertrag ergebenden Streitigkeiten wird ausschließlich das für Ausservillgraten örtlich und sachlich zuständige österreichische Gericht vereinbart.



Zahlungs- und Erfüllungsort für sämtliche Leistungen ist Innsbruck. 



Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrags bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Ebenso müssen alle das Vertragsverhältnis betreffende Erklärungen schriftlich erfolgen. Bei Konsumenten ist die Wirksamkeit mündlicher Erklärungen von uns oder unserer Vertreter durch diese Klausel nicht ausgeschlossen. 


Bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen und die unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge aufrecht. Die Parteien sind verpflichtet, die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame, die ihr dem Sinn und Zweck nach am nächsten kommt, zu ersetzen. 


Bis zur schriftlichen Bekanntgabe einer anderen Anschrift erfolgen Zustellungen und Willenserklärungen rechtswirksam an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse. Der Kunde ist verpflichtet, bei Vertragsabschluss die maßgeblichen und im Vertrag abgefragten Daten vollständig und richtig anzugeben. Bei unrichtigen, unvollständigen und unklaren Angaben durch den Kunden haftet dieser für alle uns daraus entstehenden Kosten. Der Kunde ist bei sonstigem Schadenersatz verpflichtet, uns Änderungen des Namens, der Anschrift bzw. einen Wechsel des Wohnsitzes unverzüglich schriftlich bekannt zu geben. Im Unterlassungsfall gilt jede schriftliche Mitteilung, die an die zuletzt bekanntgegebene Adresse des Kunden erfolgt, als den Erfordernissen einer wirksamen Zustellung genügend. 

CLOSE
Add to cart